Home » Geschäftsideen » Handel mit Produkten aus China

Handel mit Produkten aus China

Der Handel mit Waren aus China boomt. Dies hat auch, das immer wieder hier erwähnte Magazin Internethandel, erkannt und zum Hauptthema der neuen Ausgabe gemacht. Welche Produkte aus China eignen sich für den europäischen Markt? Was für Zollbestimmungen gelten? Wie wird der EK (Einkaufspreis) berechnet?

Das und viele Fragen mehr, beantwortet euch die Ausgabe 97 der Internethandel. Ich behaupte auch, dass diese Anleitung für Dummies (im positiven Sinne) geschrieben wurde. Schritt für Schritt wird erklärt, wie das Produkt in deutsche Läden oder Onlineshops kommt. Kein geringerer als Stefan Grimm von Restposten.de ist der Autor dieses Artikels.

Import von China Produkten

Import von China Produkten

Wie auch ich schon öfter geschrieben habe, bietet sich das Kontakten auf einer Messe bestens an, um neue Produkte zu entdecken. Dass chinesische Produkte kein guten Ruf haben, wird durch die Medien immer wieder publiziert. Dennoch gibt es auch in China hergestellte Artikel, die unseren Standards entsprechen und sogar mit verschiedenen Prüfsiegeln (CE, TÜV, ect.) versehen sind oder diese ohne Probleme erhalten. Im Magazin gibt es dazu noch viel mehr Input.

Die Schritt für Schritt Anleitung für den Handel mit chinesischen Produkten, kann ich jedem empfehlen, der nach passenden Produkten für seinen Shop Ausschaut hält. Auch die umfangreiche Checkliste mit mehr als 40 Punkten, ist ein großer Vorteil, um Fehler zu vermeiden oder irgendetwas zu vergessen.

Weitere Inhalte

Allein das Hauptthema macht Lust auf mehr Info´s rund um das Thema Internethandel und das bietet das Magazin auch. Reto Stuber gibt sein Bestes zum Social Media Markt. “Das 1×1”, um über Facebook und .Co zu verkaufen. Fünf Seiten gefüllt mit Lesestoff rund um den Like Button, sorgen für eine Aufklärung, warum Unternehmen Facebook nutzen sollten.

Im Anschluss findet ihr einen Artikel, der sich mit dem Wachstum im Onlinehandel befasst. Es ist schon fast beängstigend, dass sich der Onlinehandel so rasant entwickelt. Offlinehändler werden in den kommenden Jahren bestimmt weiterhin mit sinkenden Zahlen rechnen müssen. Die Chance umzusatteln, ist noch gegeben.

“Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!”

Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Desweiteren gibt es ein wirklich interessantes Interview mit einen Online-Weinhändler, rechtliche Sachen und wie immer, einige Infos über eBay und Co.

Die Leseprobe vom Magazin könnte ihr gleich bestellen und euch selber ein Bild über das Magazin Internethandel machen. Ich wünsche euch viel Spass dabei.

2 comments

  1. Möchte gern einen Handel mit Chinesischen Produkten in Dresden eröffnen. Wer kann helfen.

  2. Kann die Ausgabe jedem nur empfehlen. Sehr ausführlich und verständlich beschrieben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*