Home » Selbstständig machen » Chancen und Vorteile der Selbstständigkeit

Chancen und Vorteile der Selbstständigkeit

Chancen und Vorteile der Selbstständigkeit

Schon seit geraumer Zeit trägst du den Gedanken mit dir herum, dich selbstständig zu machen? Vielleicht hast du eine Marktlücke entdeckt oder du bist, indem was du tust, so gut, dass du gerne dein eigener Chef wärst? Eine Selbstständigkeit bringt nicht nur Nachteile mit sich, sondern auch sicherlich einige Vorteile. Auch wenn du wahrscheinlich von vielen in deinem Freundes – oder Bekanntenkreis gehört hast „ Selbstständigkeit, bedeutet selbst ständig zu arbeiten“ sollte man sich auch mal mit den positiven Seiten der Selbstständigkeit befassen. Zum einem ermöglicht dir eine Selbstständigkeit deine Ideen und Ziele in beruflicher Hinsicht zu verwirklichen und zwar so, wie du es möchtest und für richtig hältst, denn im Hintergrund steht dann keiner mehr, der sagt „das musst du aber anders machen und nicht so“. Heißt also mit dem Schritt in die Selbstständigkeit wirst du eigene Entscheidungen treffen können und müssen, für die du aber dann auch selber gradestehst. Doch gerade dieser Punkt kann auch eine hohe Motivation sein, da du vielleicht endlich unabhängig von der Meinung anderer agieren kannst und damit sehr viel Freiraum, auch persönlich, gewinnst.

Als Mutter selbstständig machen

Vielleicht bist du Mutter und angewiesen auf Betreuungszeiten von Kitas und Ähnlichem, auch hier bietet der Schritt in die Selbstständigkeit Vorteile. Denn du kannst ab sofort selbst bestimmen, wann du arbeitest. Hier bietet sich also die Möglichkeit auf, dass man, gerade als Mutter, Beruf und Privatleben unter einen Hut kriegt ohne ein schlechtes Gewissen, gegenüber dem Arbeitgeber zu haben, weil man mit Kind nun mal nicht mehr so flexibel ist. Denn wie schon gesagt, man kann nicht nur die Zeiten selber bestimmen, auch den Arbeitsort und mit wem man zusammenarbeiten möchte, falls dies zutrifft. Für viele ist die Selbstständigkeit auch eine große Chance, aus der Arbeitslosigkeit zu entkommen, die vielleicht auch schon ein paar Jahre andauert. Vor allem aber erntet man als Selbstständiger den Gewinn für die erbrachte Leistung selber, auch dieser Faktor wirkt sich stark auf die eigene Motivation aus. Kannst du diese Motivation gut und geschickt einsetzen, besitzt dazu noch gute Ideen und dein Geschäftsvorhaben findet auf dem Markt einen Platz, dann ist es durchaus möglich selbst als gestartetes Einmannunternehmen, ein hohes Einkommen zu erwirtschaften.

„Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“

Das gesellschaftliche Ansehen, wenn man selbstständig ein Unternehmen bzw. eine Firma führt, ist für viele Selbstständige oder zukünftige Selbstständige auch noch ein Motor, der sie antreibt, weiter zu machen. Sicher wird jetzt mancher Leser bei diesem Artikel die Stirn in Falten legen und sich fragen, ob eine Selbstständigkeit bei der heutigen wirtschaftlichen Lage überhaupt Sinn macht, da sowieso unzählige Arbeitsplätze von Unternehmen einfach wegrationalisiert werden. Doch warum dies nicht mal als persönliche Chance seh´n und sagen, eigentlich wollte ich schon so lange, warum probiere ich es nicht mal gerade dann, wenn man in seinem Job schon länger unzufrieden war. Sicher gibt es viele Risikofaktoren die beachtet werden müssen und die ich auf keinen Fall schön reden oder unter den Tisch kehren möchte. Doch manchmal ist es Zeit für einen Neuanfang, getreu dem alten Sprichwort „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“

2 comments

  1. Sich Selbstständig zu machen ist ein großer Schritt. Ich kann Ivo Klutermann nur zustimmen. Ich habe ihn vor 3 Jahren gewagt und er hat sich gelohnt. Inzwischen habe ich ein 5-Mann Unternehmen namens FlirtUniversity gegründet. Ich habe meiner Selbstständigkeit jedoch eine Mission gegeben. Ich will mehr Liebe in das Leben von Menschen bringen. Ich glaube an die Verändungsfähigkeit und die Veränderungswürdigkeit von Menschen.
    Deswegen kann man sich auch in der Rolle des Unternehmers entwickeln. Das wichtigste ist es jedoch einfach zu starten!

  2. Mein Name ist Jonathan Schmidt und ich habe mich genauso wie Horst Wenzel im Kommentar oben beschrieben hat, vor circa 2 einhalb Jahren mit meinem eigenen kleinen Schlüsseldienst in Mönchengladbach selbstständig gemacht. Natürlich war der Umstieg vom Angestellten- zum Arbeitgeberverhältnis kein Kinderspiel, aber im Endeffekt hat es sich für mich durch und durch gelohnt. Seine Erfahrung in einem Handwerk weitergeben zu können und zudem zufriedene Kunden zu haben ist für mich eine Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte. Der Anfang ist schwierig, doch das Durchhalten lohnt sich! Ich kann allen die mit dem Gedanken spielen sich selbsständig zu machen nur Raten den Schritt zu wagen. Anfangen und Durchhalten ist die Devise!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*