Home » Marketing » Mit Garantien lassen sich Kunden gewinnen

Mit Garantien lassen sich Kunden gewinnen

Garantien können in der Werbung für euer Unternehmen ein wichtiger Punkt sein. Fast überall findet man heute derartige Garantien, besonders der Dienstleistungsbereich kann hier mit seinen Ideen überzeugen. So bietet der Pizzaservice die Garantie, dass die Pizza kostenfrei ist, wenn der Kunde länger als 30 Minuten darauf warten muss. Öffentliche Verkehrsbetriebe zahlen sogar das Taxi, wenn die Verspätung länger als zum Beispiel 30 Minuten ausfällt.

Solche Garantien könnt ihr auch für euer Unternehmen nutzen. Bei einer zugesagten Lieferzeit solltet ihr ein Datum benennen. Wird dieses nicht eingehalten, bietet ihr einfach einen kleinen Bonus, wie eine Verringerung der Rechnung oder ähnliches.

Garantie für Kunden

Garantie für Kunden

Nutzen Kunden Garantien aus?

Vielfach stellt ihr euch jetzt sicher die Frage, ob Garantien überhaupt Sinn machen. Die Angst, dass eure Kunden ein Garantieangebot ausnutzen, ist groß. Aber berechtigt ist sie in der Praxis kaum, denn die wenigsten Kunden nutzen derartige Garantien aus.

Selbst wenn ein Kunde sie einmal nutzt, könnt ihr immer noch einen Vorteil daraus ziehen: Er wird zwar enttäuscht sein, dass ihr eure Garantie nicht einhalten konntet, da ihr ihm aber sofort einen Bonus zugestellt habt, wird er nicht schlecht über euch reden. Selbst wenn ihr also einen Kunden verliert, besteht nicht die Gefahr, dass er seinen Bekannten und Freunden Negatives über euch berichtet.

Konkurrenzanalyse ist wichtig

Die Praxis zeigt, dass derartige Garantien für viele Kunden schon ein wichtiger Punkt in der Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Unternehmen sind. Deshalb solltet ihr, wenn ihr Garantien in eurem Unternehmen einführen wollt, auch unbedingt darauf achten, dass diese ein kleines bisschen besser, als bei der Konkurrenz sind.

Überprüft also eure direkten Konkurrenten genau und schaut, ob diese Garantien anbieten und wenn ja, was das für Garantien sind. So könnt ihr bei euren Kunden mit noch besseren Garantien punkten.

Formuliert sehr genau

Wichtig für die richtige Wirkung einer Garantie ist, dass sie vom Kunden leicht verstanden werden kann. Formuliert eine Garantie also sehr präzise, so dass sie sofort verstanden wird und im Bedarf auch überprüft werden kann. Bedenkt, dass Kunden euch vielleicht genauso bewusst testen wollen, wenn ihr also eine Garantie versprecht, dann haltet euch gleichfalls an diese.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass konkrete Zeitangaben vom Kunden sehr gut verstanden und angenommen werden. Das Paradebeispiel der in 30 Minuten gelieferten Pizza sei hier zu nennen.

Seid großzügig

Bei euren Garantieversprechungen solltet ihr nicht zu kleinlich sein. Großzügige Versprechungen bringen euch langfristig weiter und diese Chance solltet ihr entsprechend nutzen. Versprecht zum Beispiel, den Kaufpreis vollständig zu erstatten, wenn euer Kunde unzufrieden ist, anstatt ihm nur Gutscheine im Wert des Kaufpreises anzubieten. Das sorgt für Furore und wird eure Kunden sicher wieder kommen lassen, auch wenn einmal nicht alles zu ihrer Zufriedenheit war.

Zumindest aber wird selbst dieser Kunde kaum ein schlechtes Wort über euch verlieren können, so dass ihr keinen weiteren Schaden erleidet, als den Kaufpreis zu erstatten.

Versprecht keine Selbstverständlichkeiten

Wichtig ist auch, dass ihr keine Selbstverständlichkeiten in Garantien explizit erwähnt. Der Fliesenleger, der eine Garantie zur „fachgerechten Durchführung des Auftrags“ gibt, wird bei seinen Kunden nicht gut ankommen. Diese fachgerechte Durchführung erwartet man schließlich von ihm und ein expliziter Hinweis darauf kann ihm sogar schaden, da die Kunden kein Vertrauen mehr in ihn haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*