Don't Miss
Home » Allgemein » Nischen-Challenge – Ich mach mit

Nischen-Challenge – Ich mach mit

Heute ist der offizielle Leitartikel von Peer, der auf die Selbstständig-im-Netz schon seit Jahren bloggt, zur Nischenseiten-Challenge gestartet. Er und Sebastian, ein weiterer Internet Marketer, haben sich zu einem Duell herausgefordert.

Entstanden ist dabei die Nischenseiten-Challenge, an der jeder teilnehmen kann, darf und sollte. Sebastian von bonek.de, ist mir erst vor einigen Wochen durch seinen Artikel “Case Study: Wie ich mit einer Nischenseite im letzten Monat 2.000 Euro verdient habe” aufgefallen. Beide haben eines Gemeinsam, die Offenheit zu ihrem Handeln. Wobei es auch bei der Challenge geht.

Nischenseiten Challenge

Nischenseiten Challenge

Auch ich habe Anfangs gegrübelt, ob ich es mir zeitlich erlauben kann, dort mitzumachen. Nach zwei Tagen Bedenkzeit, stand dann fest: “Ich mach mit” und werde sehr vieles offenlegen und vor allem euch erklären – wie, was, warum gemacht wurde. Ihr werdet nicht jeden Tag einen Bericht bekommen, aber ich denke, dass alle 3-5 Tage etwas Neues über die Challenge erscheinen wird.

Ganze 13 Wochen, also ein viertel Jahr, könnt ihr den Weg meiner Nische mit verfolgen und vielleicht noch das ein oder andere abschauen. Im Gegensatz zu Peer und Sebastian, werde ich die Domain erst am Ende der Challenge bekannt geben, jedoch werde ich den beiden der Fairness halber die Domain nennen.

Ohne Moss ist nix los

Anders als Peer, der mehrere Einnahmequellen versuchen wird, werde ich mich aber nur auf den Bereich Affiliate Marketing konzentrieren. Denn eines ist sicher, nicht die Rente, sondern eine Planung, von Anfang bis Ende. Am kommenden Montag, werde ich euch meine Planung vorstellen und euch erste Fakten zu meiner Nische liefern.

Regeln müssen sein

Die Regeln bei der Nischenseiten-Challenge könnten einfacher nicht sein.

  1. Kein Paid-Traffic (Adwords ect.)
  2. Neue Domain
  3. Keine vorbereiteten Texte
  4. Kein Email-Marketing

Im Grunde genommen, alles muss neu sein. Naja, bei der Domainauswahl geht das bei mir schwer, da ich eine, von meinen knapp 1.200 geparkten Domains, nehmen werde. Aber ich denke trotzdem, dass es Fair ist. Im Gegenteil eigentlich, da ich immer öfter zu hören bekomme, dass bei Sedo geparkte Domains, länger brauchen, um gute Rankings zu erzielen.

Zum Start

Gestartet wird die Nischenseiten-Challenge am 20.02.12 Uhrzeit unbekannt ;) Da ich wie immer noch, nach 0.00 Uhr wach sein werde, geht es dann auch am 20.02. direkt los für mich. Der nächste Artikel erscheint dann auch noch am kommenden Montag, damit ihr Up-to-Date seid.

9 Kommentare

  1. Sebastian Czypionka

    Hallo Ivo,
     
    schön, dass Du mitmachst – werden dann Deinen Leitartikel auch verlinken. :-)
    Viele Grüße,
    Sebastian (nicht Christian) ;-)

  2. Moin Sebastian,

    ohh man, habe es schon geändert. Sorry war schon spät ;)

    Grüße Ivo

  3. Sehr interessant, da ihr auch noch aus einer Nische kommt.
     

  4. Ich bin gespannt auf Deine und die anderen Artikel. Habe gestern von der Challenge gelesen und freu mich schon drauf. – Und 13 Wochen sind nur drei Monate und kein halbes Jahr… ;-)

  5. Ich werde wohl auch mitmachen, ich grübele nur noch über die Nische. Hoffentlich grübele ich nicht zu lange. Das erste Thema was ich mir überlegt habe war doof wegen der Sommerpause, jetzt muss ich wieder grübeln.
    Dir aber viel Erfolg wünsche
    Grüße
    Bella

  6. Ba dann bin ich einmal auf Eure Nischen Challenge gespannt. KKlingt in jedem Fall sehr spannend. Werde mir den 20. schon mal im Kalender anstreichen ;-)

  7. @bella So lange geht die Nischenseiten Challenge doch nicht oder wann geht es in die Sommerpause.

    @sascha Ohh man, danke für den Hinweis. Nächstes Mal werde ich nichts veröffentlichen, was nach einem langem Arbeitstag geschrieben wurde.

  8. Matthias Griesbach

    Ich bin mal nur sporadisch mit einer Subdomain dabei, und erfülle die Kreterien somit nicht. Ist mehr Just4Fun.
    Aber mal im Ernst. 1.200 geparkte Domains? Wow!

  9. Hallo Matthias,

    ist eine Sammelleidenschaft. Bin derzeit aber ganz schön am abspecken. Bei 600 Domains sollte Schluss sein.

    Grüße Ivo

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weiter zu Allgemein, News (172 bis 513 Artikel)
Werbeplatzvermarkter Nein Danke


Wer kennt das nicht, das Telefon klingelt und an der anderen Seite meldet sich eine nette Stimme mit “Wir vermarkten Ihre tolle Seite… blablub”. Erst kürzlich hatte ich wieder so ...