Don't Miss
Home » Allgemein » Browser und Plugins für Webmaster

Browser und Plugins für Webmaster

Als könnte Martin von Webmasterfriday, meine Gedanken lesen. Es ist schon das dritte oder vierte Mal, dass er mit dem WMF eines der Themen meine To-Do Liste benutzt. Diesmal geht es um die Frage: “Welche Browser und Plugins nutzt ihr?” Eines vorweg, ich habe insgesamt vier Browser installiert, aber nutzen tue ich nur einen und zwar den FF (Abkürzung: Mozilla Firefox).

Installierte Browser

Wenn man so wie ich Websites erstellt, sollten die folgenden vier Browser installiert sein. Es kommt sehr häufig vor, dass eine Website im IE (Abkürzung Internet Explorer) anders dargestellt wird als im FF. So auch geschehen mit dem neuen Design von SeMa, welches im IE komplett “zerrissen” war.

Ich erwische mich aber immer häufiger, dass ich mit Google Chrome, statt mit dem FF unterwegs bin. Eventuelle wird das ja mein zukünftiger Standardbrowser. Bis jetzt bin ich mit dem FF und einige Plugins, die ich weiter unten erläutere, sehr zufrieden.

  • Internet Explorer 7
  • Google Chrome
  • Opera
  • Mozilla Firefox

Mozilla Firefox Webmaster-Plugins

Ich habe nicht wirklich viele Plugins installiert, wenn ich mir die Listen der Teilnehmer am WMF anschaue. Für mich reichen die aber schon vollkommen aus.

Farben rausfinden mit ColorZilla

ColorZilla erspart mir sehr viel Zeit, wenn ich von einer Webseite die Farbe bestimmen möchte. Ein Klick mit der Pipette und schon erhalte ich die verschiedensten Farb-Codes. So finde ich auch bestimmte Farbkombinationen, um eine Website zu gestalten. Da Add-On ist komplett in Deutsch, was ich noch um so besser finde.

colorzilla

Maße erkennen mit MeasureIt

Das Nächste Add-On ist zum bestimmten von Maßen auf einer Website und nennt sich MeasureIt. Ideal um auf der Website bestimmte Plätze auszumessen zum Beispiel für Werbebanner oder andere Bilder oder Container für Texte. measureitPR, Alexa Rank und noch mehr mit SearchStatus

Die PR-Anzeige darf natürlich nicht fehlen, auch wenn sie kaum bzw. nur noch ein geringe Bedeutung hat. Neben der PR-Anzeige, wird der Alexa-Rank, Compete und mozRank angezeigt. Das Add-On SearchStatus, finde ich auch sehr hilfreich, um die Konkurrenz auszuspionieren. Wenn ihr einen Rechtsklick auf das blau Icon macht, öffnet sich das Optionfenster, mit dem zu Beispiel alle Keywords gekennzeichnet werden können.

search-status Im Browser arbeiten mit Web-Developer

Das letzte und meiner Meinung nach das beste Plugin was ich installiert habe, nennt sich Web-Developer. Damit kann man im FF Browser, zum Beispiel die CSS bearbeiten und sieht dadurch sofort die Veränderungen. Sämtliche Validatoren sind in diesem Plugin enthalten. Für jemanden der im Web arbeitet ein unverzichtbares Add-On.

4 Kommentare

  1. GEIL!!!! Was anderes kann ich nicht sagen. Die ersten drei Plugins hatte ich ja schon immer drinnen, aber dieser Web Developer ist einfach nur Geil! Vielen, vielen Dank hierfür!

  2. Bitte…ich finde das Plugin auch sehr genial.

    Grüße ivo

  3. Hi,

    echt praktische und hilfreiche Plugins, einen hatte ich schon und die anderen gehören nun auch fest zu meinem SEO Altag :-D
     
    LG

  4. Hallo Robert,

    freut mich, dass du was gefunden hast, um deinen Seo Alltag zu erleichtern.

    Grüße Ivo

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weiter zu Allgemein, Im Internet (317 bis 516 Artikel)
pagetools.jpg


Ich hatte es ja schon vor einiger Zeit angekündigt und mir meine Gedanken gemacht, dass interessierte Anbieter, bei mir Werbung schalten können. Ab Februar werde ich dann Werbepartner die Chance ...